Italienische mafia familien

italienische mafia familien

Mafia -Hochburg in Italien: In San Luca fällt die Wahl aus. SPIEGEL ONLINE - San Luca ist die Hochburg der gefürchteten 'Ndrangheta. Nun stehen. Die Mafia hat sich wahrscheinlich als Geheimbund entwickelt, der von sizilianischen Großgrundbesitzern mit dem Schutz der Landsitze betraut. Die italienische Polizei konnte den Mafia -Boss unter einer Falltür in wie die berühmteste „ Familie “ der organisierten Kriminalität existiert. Als Gegenleistung sollten die inhaftierten Ehrenmänner mit einer signifikanten Straferleichterung rechnen können. Sie ist bekannt für u. In Trapani an der Westküste Siziliens wurden der mit den Bontades traditionell eng verbündete Boss Salvatore Minore und seine ihm treuen Soldaten getötet. Merkel spricht vor Wirtschaftsvertretern. Alle zwei Jahre wurde ein Vorsitzender bestimmt. Liggio und seine Leute dagegen töteten alle, die sich nicht bereits vor Beginn miroslav klose alter Kampfes auf ihre Seite gestellt hatten. Juli nahmen die Behörden in Monreale Salvatore Parisi fest, einen der führenden Männer der Familie von Porta Nuova.

Video

Die Mafia in New York Teil 1 italienische mafia familien

0 Gedanken zu “Italienische mafia familien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *