Spielbeschreibung memory

spielbeschreibung memory

Spielanleitung Memo/ Memory. Seite 1 von 2. Spielziel. Wer am Schluss die meisten Kartenpaare besitzt, ist Gewinner der Spielrunde. Wie geht es los?. Bei Memory handelt es sich um ein beliebtes Gesellschaftsspiel, bei dem jeweils passende Kartenpaare gleichzeitig aufgedeckt werden müssen. Memory, zu. Suche dringend Memory -Spielanleitung auf Englisch! Als Link Habe ein Memory - Spiel für unser Patenkind in Afrika gekauft und deshalb die.

Spielbeschreibung memory - SpongeBob Schwammkopf

Asmodee - Dobble; Legespiel. Bei den meisten Spielen wird die Anzahl der Aufdeck-Versuche gezählt; der Reiz dieser Online-Versionen besteht deshalb einzig darin, gegen sich selbst zu spielen, d. Habe ein Memory-Spiel für unser Patenkind in Afrika gekauft und deshalb die englische Anleitung gesucht. Das ist die sogenannte alt-alt-Strategie. Bei Memory handelt es sich um eines der beliebtesten Gesellschaftsspiele aller Zeiten. Diese Website wird unterstützt von: Allgemeines Wir über uns Community Werben bei urbia Häufige Fragen FAQ Gewinnspiele Jobs.

Video

Memory - Knallerfrauen mit Martina Hill [subtitled] Der Name "Memory" für ein nach den Prinzipien dieses bekannten Spiels funktionierenden Spiels ist urheberrechtlich geschützt; die Bezeichnung darf nur vom Ravensburger Spieleverlag benutzt werden. Man nennt sein Spiel nicht "Memory", sondern irgendwie anders; denn es ist nur die Bezeichnung geschützt, nicht aber das Spielprinzip. Letzte Aktualisierung am 8. Seit der Erscheinung im Jahre verkaufte sich Memory mehr als 50 Millionen Mal in über 70 Ländern auf der Welt. Zur Entstehung des Namens sagte der langjährige Verlagsleiter und Spielexperte Erwin Glonnegger:.

0 Gedanken zu “Spielbeschreibung memory

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *